Jetzt kann auf dem Hubel gezeigt werden, wofür die ganze Saison hart gearbeitet wurde. Das Clubturnier des TC Zollikofen findet vom 19. bis 31. August statt. Die wichtigsten Infos im Überblick.

Die Zeit, in der sich der Duft nach Grilladen mit Schweiss vermischt und das Kuhglockengeläut vom Ton kräftiger Schläge auf den gelben Filzball unterbrochen wird, ist gekommen. Das TCZ Clubturnier will am Erfolg vergangener Austragungen anknüpfen.

11 Tableaus

Die diesjährige Ausgabe des Clubturniers dürfte für alle Spielertypen etwas im Angebot haben. Neben fünf Einzel-, vier Doppel- sind auch zwei Juniorenkategorien ausgeschrieben. Ylenia Gyger ist überzeugt, ein vielseitiges Turnier auf die Beine gestellt zu haben. «Wir haben kleinere Anapassungen bei den Herrentableaus vorgenommen, damit die Zuschauer noch ausgeglichenere und spannendere Matches zu sehen bekommen», sagt die Turnierleiterin im Vorfeld. Weiter winkt den Teilnehmer des Herren R6/R9-Turniers eine Qualifikation für das R1/R5-Tableau.

Turnierablauf

Die Spieler sind verpflichtet die online verfügbaren und aufgehängten Tableaus regelmässig zu konsultieren. Immer ab 11 Uhr Vormittags werden die Spielzeiten des jeweiligen und darauffolgenden Tages publiziert.  «Wenn aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse, Matches verschoben werden müssen, schaue ich mit den Spielenden persönlich für ein neues Spieldatum», ergänzt Ylenia Gyger. Auch die Absage von Matches geschieht durch die Turnierleitung. Die Teilnahme kostet pro Konkurrenz und Person 20 Franken. Für JuniorInnen ist die Teilnahme kostenlos.

Hubel als  «Gault Millau-Tempel»

Beni Krebs ist Eventverantwortlicher des Tennisclub Zollikofen und rüttelt nicht am Kulinarik-Konzept der vergangenen Clubturnier-Jahre. «Unter der Woche wird fast jeden Abend eine Interclubmannschaft die Zuschauer und abgekämpften Spieler kulinarisch verwöhnen. Von Thai-Curry über Grilladen bis zum Pasta-Plausch dürfte für jeden Geschmack etwas feines dabei sein», verspricht Beni Krebs.

Das Highlight des diesjährigen Clubturniers dürfte aber der Abschlussabend am 31. August sein. «Wir planen eine verruchte Wild West-Party mit entsprechendem Ambiente. Wir freuen uns auf viele Cowgirls und -boys». Gemäss Beni Krebs ist die Verkleidung kein Muss, aber «man überlebe im Wilden Westen länger, wenn man angemessen gekleidet ist.»

Tableaux und Clubabend

Tableaux Clubturnier 2019
Anmeldung Wild West Clubabend

Impressionen vom letzten Jahr



Keine Ahnung vom Clubturnier?